Wenns mal wieder länger dauert
schnapp Dir ein neues Heim.

*** Klein aber Dein*** Kuschelige 1 Zimmer Eigentumswohnung !!!

Eckdaten

Objekt-ID:24129016
Lage:60437 Frankfurt
Immobilienart:Erdgeschosswohnung
Zimmer:1
Badezimmer:1
Schlafzimmer:1
Anzahl Etagen:5.00
Wohnfläche: ca. 29,00 m²
Nutzfläche: ca. 6,00 m²
Zustand:vollständig renoviert
Baujahr:1973
Bezugstermin:ab sofort
Freiplätze:1
Kaufpreis Freiplatz:3500
Haustiere:

Energieeffizienz

Heizungsart:Zentralheizung
Wesentlicher Energieträger:Öl
25 50 75 100 125 150 175 200 225

Beschreibung

Diese kuschelige 1 - Zimmer Eigentumswohnung liegt im Hochparterre eines kleinen Mehrfamilienhauses im zentralen Bonames- Mitte. Der nordwestliche Stadtteil entwickelt sich in den letzten Jahren positiv, was Ihre Investition gewinnbringend werden lässt.

Die Wohnung verfügt über ein großes Wohn - und Schlafzimmer, einer kleinen (zum Wohnbereich hin offenen Küche mit ordentlichen, gepflegten Einbauten und Elektrogeräten, einem Westbalkon und einem sauberen Duschbad. Ebenfalls gehört zur Wohnung ein Kellerraum und ein Außenstellplatz, der für € 3.500,00 mitveräußert wird.

Wenn Sie die Wohnung vermieten möchten werden Sie monatlich € 350,00 inklusive dem Außenstellplatz erzielen, was Ihnen eine Vorsteuerrendite von etwas über 5,6% bringen wird (unter Berücksichtigung von Rücklagen und Verwaltergebühren).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann rufen Sie gleich an und vereinbaren Ihren persönlichen Besichtigungstermin !

Ausstattungsbeschreibung

- gepflegte Einbauküche
- Außenstellplatz
- eigener Kellerraum
- Fahrradkeller
- Trockenraum
- pflegeleichter Laminatfußboden

Lage

42

Sonstiges

Bonames liegt an der Nidda und im Dreieck der Bundesautobahn 5 und der 661 (trennt die Stadtteile Bonames und Kalbach). Am Martinszehnten in Nieder-Eschbach liegt die neue Großmarkthalle (Frischezentrum).

Die U-Bahn-Linien U2 und U9 mit den Stationen Kalbach (Park-and-ride-Parkplatz) und Bonames Mitte sowie die Buslinien 24, 27, 28 und 29 schließen den dörflichen Stadtteil an den Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) an. Der Anschluss an das Frankfurter Straßenbahnnetz erfolgte bereits 1911, die letzte Straßenbahn verkehrte bis zur vollständigen Umstellung auf den U-Bahn-Betrieb 1978.

Die einzige Schule im Stadtteil ist die August-Jaspert-Schule. Sie wurde 1955 als Volksschule eingeweiht und ist heute nach dem Gründer des Landschulheims Wegscheide und Frankfurter Rektor August Jaspert benannt. Seit Eröffnung der Otto-Hahn-Schule im Jahr 1969 im Nachbarstadtteil Nieder-Eschbach ist die Schule eine reine Grundschule.
 
 

Ihr Ansprechpartner

Lang Immobilien
Lang Immobilien
Städelstraße 19
60596 Frankfurt am Main

Telefon:069 9200 250
Telefax:069 9200 2595
E-Mail:michael.lang@langimmobilien.de

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie auf einen Button klicken, wird dieser aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter, Google+ oder Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. Weitere Informationen und Einstellungsmöglichkeiten erhalten Sie durch einen Klick auf i bzw. die Optionen.