Scheidung & Haus - das müssen Sie beachten!

Eine Scheidung ist für viele Paare lange Zeit undenkbar. Umso überforderter und hilfloser fühlen sich viele Menschen, wenn die Ehe dann plötzlich doch vorbei ist. Neben den emotionalen Wunden, die eine Trennung immer hinterlässt, kommt bei einer Scheidung noch ein Wust an organisatorischen Problemen auf die ehemaligen Partner zu.

Bei einer gemeinsamen Immobilie stellt sich zum Beispiel die Frage, was jetzt mit dem Haus passieren soll? In den letzten 25 Jahren als Immobilienmakler in Frankfurt durften wir schon viele Eigentümer betreuen, die genau vor dieser Fragestellung standen. Deshalb ist Lang Immobilien Ihr Partner rund um das Thema “Scheidung & Haus” in Frankfurt am Main.

Lang Immobilie ist Ihr Experte für Ihre Scheidungsimmobilie. Wenn Sie mit uns arbeiten, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

✓ Seit über 25 Jahren als Makler in Frankfurt tätig

✓ realistische Immobilienbewertung für den besten Preis

✓ Erfahrung im Umgang mit Immobilien im Alter

✓ Michael Lang, weiß, was die Leute bewegt

✓ persönliche und individuelle Betreuung, es steht jederzeit ein Ansprechpartner bereit

✓ partnerschaftlicher und transparente Zusammenarbeit

Die Immobilie im Rosenkrieg

Wenn eine Scheidung unvermeidbar ist, steht man vor der Frage, was mit der gemeinsamen Immobilie passieren soll. Man kann sie ja schwer in der Mitte durchsäge - oder doch??
In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen Optionen, die Sie im Falle einer Scheidung mit Ihrer Immobilie haben.

Jetzt Ratgeber "Immobilie in der Scheidung" herunterladen.

 

Unser Umfangreiches Leistungsspektrum für Ihren Immobilienverkauf

  • Recherche - Prüfung der Grundrisse | Grundbuchauszug | Prüfung des Nutzwertgutachtens | Eigentümerversammlungs-Protokolle | Betriebskostenabrechnung | Mietverträge | Zusammenstellung der Beleihungs-Unterlagen | Energieausweis (externe Berater, u.U. kostenpflichtig)
  • Werbeunterlagen - Professionelle, emotionale Fotos | Recherchen zum Umfeld | emotionale Texte | Grundrisse in Farbe mit Möblierung | aufwändiges Exposé | Exposé als Online-Mailer | Action-Flyer | Verkaufsschilder
  • Marketing - Annoncen Tageszeitungen und Wochenblättern | Online-Marketing auf allen wichtigen Internet-Plattformen | Verteil-Aktion Flyer | ggf. Themenparty OpenHouse I Videos zum Beispiel auf Videomakler-TV
  • Besichtigungsservice - Beratung für ein Home-Styling, ggf. Vermittlung von externen Fachleuten | Organisation kleiner Reparatur- und Verschönerungs-Arbeiten | Interessenten-Screening | Termin-Koordination ohne Anwesenheit des Eigentümers | Regelmäßiges Feedback per Mail, Fax oder telefonisch
  • Verkaufs-Verhandlungen - Preisargumentation und Verhandlungen | Bonitätsprüfung | Finanzierungs-Partnerservice | Banken-Koordination | Grundschuldbestellung | Vertragsservice | Notarservice
  • After-Sales-Management - Schlüsselübergabe | Unterlagen-Management | Umzugsservice | Suchservice für neue Immobilie | Umbauservice

Scheidungsimmobilie: Haus behalten oder verkaufen?

Bei einer Scheidung gibt es verschiedene Möglichkeiten, was mit dem gemeinsamen Haus passieren kann, zum Beispiel:

» Beide ziehen aus und verkaufen das Haus: Mit dem erzielten Erlös lässt sich wahrscheinlich der restliche Kredit begleichen. Vielleicht bleibt auch etwas übrig, dass zwischen den Ex-Partnern aufgeteilt werden kann und so beiden einen neuen Start ermöglicht. Das wäre die einfachste und unkomplizierteste Lösung.

» Ein Partner will im Haus wohnen bleiben: Dann kann ein Partner den anderen ausbezahlen und die Immobilie geht in seinen alleinigen Besitz über. Allerdings ergeben sich hier oft Uneinigkeiten über den Wert der Immobilie, den der Ausziehende meist höher einschätzt als der Bleibende. Außerdem stellt sich die Frage, wer ausziehen soll oder muss und wer das Haus behalten darf.

» Immobilie behalten: Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Immobilie weiterhin gemeinsam zu besitzen und zum Beispiel zu vermieten. Das ist allerdings nur empfehlenswert, wenn die Trennung einigermaßen einvernehmlich abläuft.

Wir erarbeiten individuelle Lösungen

Wie das oft so ist, gibt es natürlich nicht die eine richtige Lösung, sondern es muss immer der individuelle Fall betrachtet werden. Denn bei einer Scheidung und Eigentum spielen ganz viele verschiedene Faktoren mit rein: 

  • Zum Beispiel gehört die Immobilie nicht zu gleichen Teilen beiden Ehepartnern.
  • Oder der Kreditvertrag läuft nur auf einen Partner – muss der andere sich dann auch nach der Trennung an der Begleichung der Fälligkeiten beteiligen?
  • Oder ein Partner hat das Haus mit in die Ehe eingebracht – muss er oder sie jetzt den anderen trotzdem ausbezahlen?
  • Wie verhält es sich überhaupt mit der Zugewinngemeinschaft?

Sie sehen, das Thema Scheidung & Haus kann sehr schnell sehr komplex werden. Wir von Lang Immobilien können Sie jedoch sicher als Ihr persönlicher Berater durch all diese Fragen leiten.

Holen Sie sich jetzt Unterstützung

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in Frankfurt am Main und verkaufen Sie gemeinsam mit uns erfolgreich Ihre Immobilie. Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen & kostenlosen Beratungstermin!

Was ist Ihre Immobilie wert?

Mit wenigen Klicks zur Marktwertanalyse. Kostenlos, schnell und unverbindlich.

Lang Immobilien - Ihr vertrauensvoller Partner in jeder Lage

Eine Scheidung ist eine hochemotionale Angelegenheit, die oft mit Streit einhergeht. Damit der Dialog produktiv sein kann, ist es wichtig, dass sie einen sachlichen, neutralen und professionellen Partner an Ihrer Seite haben. Dieser berät Sie kompetent und hilft Ihnen, eine Lösung zu finden, mit der alle Parteien zufrieden sind.

Wir von Lang Immobilien haben schon viele Paare in dieser aufwühlenden Situation beraten und haben bereits die schwierigsten Konstellationen erlebt. Wir finden auch für Sie eine Lösung für Ihre Scheidungsimmobilie und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam, ob es am besten ist, wenn beide Partner ausziehen und das Haus verkaufen oder ob einer den anderen ausbezahlt. 

Diesen (Ex)Partnern konnten wir erfolgreich bei ihrer Scheidungsimmobilie helfen

Damit Sie eine genauere Vorstellung davon bekommen, wie so ein Prozess des Hausverkaufs bei Scheidung ablaufen kann, können Sie hier die Stories von drei Paaren lesen, bei denen wir erfolgreich vermitteln konnten.

Der Rosenkrieg - der Immobilienmakler als Scheidungsvermittler

Es gibt Scheidungen, die laufen ganz friedlich ab und dann gibt es aber auch Scheidungen, bei denen es so richtig kracht. In einem Fall hatten wir es mit einem ausgewachsenen Rosenkrieg zu tun.

In diesem Fall handelt es sich um ein Ehepaar, welches während Ihrer Ehe eine Wohnung gekauft hatte und diese bewohnte – sie waren also beide Eigentümer. Doch schon während der Ehe hatte der Mann an Ihr vorbei ein Belegrecht für die Wohnung an die Stadt verkauft. Das bedeutet, dass die Wohnung anschließend 15 Jahre lang vom Eigentümer zu einem gedeckelten Mietpreis an sozial schwache Familien vermietet werden muss. Das drückt natürlich erheblich auf den Verkaufspreis. Gleichzeitig machte die Bank Druck, weil die Raten für den Wohnungskredit nicht mehr gezahlt wurden.

Nun stand schließlich die Scheidung an und wir wurden als Makler mit dem Verkauf der Wohnung beauftragt. Die große Schwierigkeit war hier, dass sich das Paar unter keinen Umständen mehr begegnen wollte. So übernahmen wir die Vermittlerrolle und verhandelten jeweils einzeln mit den beiden. Wir übernahmen alle anfallenden Aufgaben des Immobilienverkaufs – Unterlagen zusammensuchen, Fotos anfertigen usw. – und starteten mit der Vermarktung.

Dank einer gekonnten Vermarktung und einer ordentlichen Portion Verhandlungsgeschick konnten wir am Ende trotz Belegrecht noch einen vernünftigen Preis erzielen. Aufgrund der enormen Streitigkeiten des Paares haben wir auch den Notartermin übernommen, damit die Beiden sich nicht alleine gegenübertreten mussten.

Von der Vermietung zum Verkauf

Etwas geruhsamer, aber auch nicht ganz ohne Konflikt lief die Scheidung eines anderen Paares ab. Dieses hat während der Ehe ebenfalls eine Wohnung gekauft und musste nun entscheiden, was mit Ihr passieren sollte.

Sie wollte gerne verkaufen, er vermieten. Mit dieser Meinungsverschiedenheit kamen Sie zu uns und beauftragten uns als Makler. Wir fertigten als erstes eine umfassende Immobilienbewertung an, anhand derer wir die Möglichkeiten und das Potential der Wohnung erörterten. Am Ende der Rechnung stand, dass ein Verkauf am lohnendsten wäre. Zumal er, wenn er die Wohnung vermieten wöllte, seine Ex-Partnerin hätte auszahlen müssen und dazu fehlte das Geld.

So stand am Ende der Verkauf der Wohnung an. Wir kümmerten uns von der Exposéerstellung über die Vermarktung bis hin zur Schlüsselübergabe um alle Aufgaben und konnten den Verkauf innerhalb weniger Wochen erfolgreich abwickeln.

Neu gebaut und schon getrennt

Ziemlich tragisch war der Fall eines Paares, dass gemeinsam eine Neubauwohnung im Europaviertel geplant und gebaut hatte, sich jedoch bereits zwei Jahre nach dem Einzug trennte.

Wir wurden von dem Paar beauftragt, das beste aus der Wohnung herauszuholen. Beide waren Eigentümer der Wohnung und seit der Trennung fürchterlich zerstritten. Somit war ein Verkauf die beste Lösung, denn ansonsten hätte einer den anderen ausbezahlen müssen. Alternativ hätten Sie bei einer weiteren gemeinsamen Nutzung noch miteinander zu tun gehabt.

Lang Immobilien hat also auch in diesem Fall die Kommunikation zwischen den (Ex-)Partnern übernommen und sich um den kompletten Verkaufsprozess gekümmert. Dank der guten Lage und unserer Erfahrung als Immobilienmakler konnten wir den Verkauf bereits nach vier Wochen bei einem sehr guten Ergebnis zum Abschluss bringen. Das Paar konnte also schnell endgültig getrennter Wege gehen.

 

 

Nach der Scheidung Haus verkaufen? Wir beraten Sie!

Wenn Sie das Haus verkaufen wollen, helfen wir Ihnen, den Verkauf schnell und sicher abzuwickeln, damit Sie trotz der Scheidung keine Verluste machen.

Mit Erfahrung und Expertise haben wir noch für jede Scheidungsimmobilie eine zufriedenstellende Lösung gefunden. Zögern auch Sie also nicht, uns alle Ihre Fragen zu Ihrer Scheidungsimmobilie zu stellen! Vereinbaren Sie einen kostenlosen, unabhängigen & unverbindlichen Beratungstermin!

Gerne stehen wir Ihnen in allen Fragen zur Seite.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und melden uns zeitnah bei Ihnen!

Schnellkontakt

Kontaktdaten 1
Kontaktdaten 2
Kontaktdaten 3
Datenschutz*