Unser Service in der Corona Krise

Auch wenn gefühlt in Deutschland im Moment vieles still steht, wir bleiben weiter für Sie erreichbar.

Liebe Eigentümer, liebe Interessenten,

auch wir sind mit den Auswirkungen der Corona-Krise konfrontiert. Die Ausgangsbeschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen betreffen direkt unseren Geschäftsalltag. Viele Kunden sind verunsichert. Gibt es noch Besichtigungen? Kann ich meine Immobilie bewerten und aufnehmen lassen? Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für den Verkauf?

Ich möchte Sie heute wissen lassen:

Wir sind für Sie da.

Auch wenn wir unsere Arbeit nicht uneingeschränkt wie gewohnt fortführen können, nehmen wir diese Herausforderung an und finden Lösungen für Sie. Unser Büro ist besetzt. Nutzen Sie gerne die gewohnten Öffnungszeiten, um uns telefonisch oder per Chat zu erreichen. Wir nehmen uns Zeit für Sie. Als Profimakler haben wir auch schon vor der Krise viele Arbeitsschritte digitalisieren können.

Informationen für unsere Interessenten

Wenn Sie sich für eine Immobilie interessieren, verfahren wir derzeit wie folgt:

1.      Viele unserer Immobilienangebote können Sie als virtuelle Tour besichtigen. Das funktioniert ähnlich wie bei Google Street View. Sie können sich per Klick durch die Immobilie bewegen und haben in jedem Zimmer einen 360 Grad Rundumblick. Die meisten Interessenten können auf diese Weise bereits einschätzen, ob sie an der Immobilie weiter interessiert sind.

2.       Wenn Sie nach der virtuellen Tour mehr Informationen wünschen, vereinbaren wir mit Ihnen gerne einen Telefontermin oder eine Videokonferenz. Wir können dann mit Ihnen gemeinsam die virtuelle Tour durchführen, wobei wir alle Fragen klären und auch weiteres Material zur Verfügung stellen können.

3.       Ist die Immobilie nicht bewohnt, können wir Sie auch zu einem Videotelefonat einladen. Wir übertragen Ihnen in diesem Fall das Bild live per Smartphone aus der gewünschten Immobilie und gehen mit Ihnen zusammen durch das Objekt.

4.       Wenn Ihr Kauf- oder Mietinteresse nach der 360-Grad-Tour weiterhin sehr groß ist, kann eine echte Besichtigung vor Ort natürlich nicht ersetzt werden. Abhängig vom Ausmaß der Ausgehbeschränkung kann dann immer noch ein Termin vor Ort stattfinden. In diesem Fall bereiten wir die Immobilie so vor, dass sämtliche Flächen, mit denen Sie in Kontakt kommen können, vorab sorgfältig desinfiziert werden. Das ist selbstverständlich. Gruppenbesichtigungen sind nicht möglich. Wir halten vor Ort auch Desinfektionsmittel für Ihre Hände vor. Nach jeder Besichtigung wird die Immobilie sorgfältig desinfiziert. Sicher haben Sie angesichts der Situation Verständnis dafür, wenn wir Ihnen zur Begrüßung und Verabschiedung derzeit nicht die Hand reichen können.

Informationen für unsere Eigentümer und Verkäufer

Wenn Sie eine Immobilie bewerten lassen oder verkaufen wollen, können wir Ihnen weiterhin viel Arbeit abnehmen. Derzeit verfahren wie folgt:

 1.       Sie vereinbaren einen kostenlosen Beratungstermin mit uns. Wir erfassen Ihren Bedarf, Ihre Lebenssituation, wir hören Ihnen zu und geben Ihnen Rat und Insider-Tipps, wie in Ihrem Fall vorgegangen werden kann.

2.       Mit unseren digitalen Werkzeugen sind wir in der Lage, den Marktwert Ihrer Immobilie jederzeit und ortsunabhängig zu bestimmen und Ihnen auch ohne Besichtigung vorab eine Ersteinschätzung zu liefern. Diese Preisindikation erfolgt unter Vorbehalt. Denn wir müssen uns von den tatsächlichen Gegebenheiten der Immobilie einen Eindruck verschaffen.

3.       Wenn eine Immobilienaufnahme vor Ort nicht möglich ist, können wir ersatzweise auf eine Besichtigung per Videotelefonie zurückgreifen. In diesem Fall rufen wir Sie via Smartphone über Facetime, über WhatsApp, Threema oder andere Messenger an und  Sie übertragen uns Ihr Bild. Auf diese Weise können wir die Immobilie gemeinsam begehen und die Ausstattungsmerkmale, Besonderheiten und ggf. vorhandene Mängel sichten, bewerten und aufnehmen. Auf dieser Basis erstellen wir eine dann eine Immobilienbewertung und empfehlen Ihnen einen Markteinstiegspreis.

4.       Wenn es uns nicht möglich sein sollte, von der Immobilie professionelle Fotos zu erstellen, verwenden wir bis zur Aufhebung der Kontaktbeschränkungen Fotos, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir erstellen damit wie gewohnt das Exposé und stellen auch sämtliche Unterlagen zusammen, die für den Verkauf oder die Vermietung nötig sind. Fehlen Unterlagen, beschaffen wir diese für Sie. Nicht maßstabsgerechte oder fehlende Grundrisse erstellen wir mit Ihrer Hilfe. Auskünfte aus Baulastenverzeichnissen oder Bauarchiven übernehmen wir ebenfalls. Wir besorgen den Energieausweis, der für die Vermarktung der Immobilie verpflichtend ist.

5.       Falls ein Vor-Ort-Besuch möglich ist, erstellen wir für Sie gerne eine virtuelle 360-Grad-Tour, die es Interessenten ermöglicht, die Immobilie von zu Hause aus zu besichtigen. Wir können Ihnen auch eine 360-Grad-Kamera schicken und eine Anleitung liefern, falls wir die Immobilie nicht persönlich betreten können. Die Bilder werden dann in unsere Software übertragen. Über diese können wir auch ermitteln, welche Interessenten sich ernsthaft für die Immobilie interessieren und die Auswahl deutlich einschränken. Für die Besichtigung vor Ort durch potenzielle Käufer werden wir die Immobilie optimal vorbereiten, Desinfektionsmittel bereitstellen und dafür sorgen, dass der Kreis der Interessenten sehr klein ist.

6.       Findet sich ein Käufer, prüfen wir wie gewohnt die Bonität und bereiten den Kaufvertrag für Sie vor. Wir vermitteln Sie an einen Notar, mit dem wir zusammenarbeiten. Beim Notartermin werden natürlich ebenfalls alle hygienischen Vorsichtmaßnahmen getroffen, um die Transaktion unter Abschätzung der aktuellen Lage zu ermöglichen.

7.       Wir begleiten Sie auch nach dem Verkauf während des Eigentumsübergangs und danach.

 Wir freuen uns, wenn Sie unsere Dienste trotz der aktuell angespannten Situation nutzen. Wir haben großes Verständnis dafür, wenn Sie Bedenken haben. Lassen Sie uns darüber sprechen und Wege finden, wie es Dank unserer digitalen Möglichkeiten gelingen kann, den Kauf, Verkauf, die Vermietung und das Mieten ermöglichen zu können.

Gemeinsam werden wir diese herausfordernde Zeit bestehen. Und das wichtigste - bleiben Sie gesund.

Auch wenn gefühlt in Deutschland im Moment vieles still steht, wir bleiben weiter für Sie erreichbar.


Hierzu nutzen wir auch modernste Vermarktungselemente wie Videos, virtuelle Besichtigungen, Videotelefonate und einiges mehr. Mit unseren 3D-Besichtigungen können Sie z. B. bereits "virtuell" - also von Zuhause aus - die Immobilien besichtigen und sich einen Eindruck verschaffen - und wenn Sie es wünschen führen wir Sie an Ihrem Computer durch die Immobilie.

Erst im nächsten Schritt besichtigen wir individuell und natürlich konform mit den aktuellen Verhaltensrichtlinien in Bezug auf Corona!

So bleiben wir aktiv - egal ob Sie Verkaufen, Vermieten oder Kaufen bzw. mieten wollen - Lang Immobilien ist auf jeden Fall weiter für Sie da.